Silikon Fugen reinigen

Ein neues Bad glänzt, aber im laufe der Zeit werden die Fugen der Fliesen schnell grau und unansehnlich.

Fugen auf gefliesten Böden oder Wänden sehen am Anfang immer schön sauber aus.
Im Laufe der Zeit werden solche Fugen aber unansehnlich oder setzen sogar Schimmel an.

Wenn einen Dampfreiniger besitzt bekommt man damit jede Fuge am besten sauber, schnell und ganz ohne Chemie.
Aber auch mit einem einfachen Hausmittel bekommt man die Fugen sauber.
Backpulver. Diese kann man entweder mit einer feuchten Zahnbürste einarbeiten, oder man erstellt sich einen Backpuverbrei trägt den auf.

Silber sauber bekommen

Echtes Silber hat fast immer einen Grauschleier oder ist angelaufen, aber man bekommt es leicht zum glänzen.

Silber, Silberbesteck oder auch Silberschmuck und andere Teile aus Silber haben die Angewohnheit im laufe der Zeit dunkel zu werden, man spricht hier davon das das Silber anläuft.
Um solch angelaufenes Silber sauber zu bekommen gibt es einige einfache Mittel

Zahnpasta auftragen, kurz einwirken lassen und unter kalten Wasser abspülen.
Oder man opfert ein oder ein paar Bier, und legt das Silber da am besten über Nacht rein

Wer sein Bier jedoch lieber trinkt und nicht mit Zahnpasta rumschmieren möchte, kann sein Silber auch einfach mit Salzwasser und Alufolie sauber bekommen.
Dazu einfach Wasser erhitzen (es muß nicht kochen) und Salzen.Eine Salzmenge von 1-2 Teelöffel pro Liter reicht dabei aus.
Nun nimmt man normale Alufolie und reizt diese in kleine Streifen die man dann in das Wasser gibt.
Zum Schluß nur noch das angelaufene Silber dazutun, und zusehen wie es sauber wird

Senf Flecke

Senf gehört auf die Wurst und nicht auf Hose, Aber es kommt immer anders als man denkt

bei Senf ist es genau wie bei Ketchup flecken je älter der Fleck, desto schwieriger.
Als erstes sollte man hier den Senf mit einem Messer, Löffel oder ähnlichen vorsichtig abkratzen, ohne dabei den Fleck zu vergrößern.
Danach die Kleidung in kalter Waschlauge einweichen, oder mit Kölnisch Wasser, Spiritus, oder Waschbenzin behandeln.

Schweißflecken

Schwitzen ist normal, nur manchmal entstehen dadurch auch unschöne dauerhafte Schweißflecke

Schweißflecken kann man leichter entfernen, wenn man die Kleidung oder die betroffenen Stellen ein paar Stunden in einer Lösung aus verdünnten Essig, oder verdünnten Salmiakgeist einweicht, und anschließen die Kleidung normal wäscht.

Auch Backpulver soll helfen.
Dazu die fleckigen Bereich etwas anfeuchten und mit Backpulver betreuen  einreiben.
Alles für mehrere Stunden einwirken lassen, und nach dem Ausspülen ganz normal waschen

Schuhcreme

Schuhcreme soll Leder pflegen und schützen, auf Kleidung hinterlässt sie aber unschöne Flecke

Bei grober Verschmutzung mit Schuhcreme sollte die Creme erstmal vorsichtig abgekratzt werden.
Des restlichen Fleck dann am besten gleich mit Terpentin löschen und das ganze dann gut durchwaschen.

Einige wenige schwören bei Schuhcremflecken auf Glasreiniger wie Sidolin, mit dem man den Fleck einweichen und ausreiben soll.

Schokoladeneis

Lecker Schoko-eis – bei vielen Kindern und auch den großen sieht man schnell wenn sie eins gegessen haben – Schokoeisfleck

Beim Eis essen gekleckert und dann auch noch mit Schokoladeneis!
Im normalfall ist ein Schokoladeneis Fleck etwas problematisch.

Abhilfe schafft hier Kohlensäurehaltiges Mineralwasser.
Damit kann man den noch frischen Fleck im Grunde fast komplett ausspülen und dann die Kleidung normal waschen. Das funktioniert aber wirklich nur bei ganz frischen Flecken

Schmink Flecken auf der Kleidung

Viele Frauen nutzen Schminke, und auch viele Clowns – manchmal sind die Unterschiede nur schwer erkennbar

Es gibt keinen allgemeingültigen Tip für die Entfernung von Schminke auf Kleidung.
Denn es gibt zu große Unterschiede bei den Schminkprodukten.
Für Fetthaltige Cremes eignet sich Mehl am besten -> Fettfleck

Für Nagellack hat eigentlich jeder der sowas benutzt auch einen Nagellackentferner parat.
ansonsten nimmt man hierfür Aceton, oder bei empfindlichen Stoffen lieber Spiritus

Lippenstift oder Parfum Flecke lassen sich am besten mit Alkohol entfernen.

Schimmelflecken aus Kleidung entfernen

Wenn Kleidung schimmelt würde ich nicht mehr anziehen wollen, egal ob Flecken entfernt werden oder nicht

Schimmelflecken auf Kleidung kann man eigentlich nicht entfernen aber man kann sie gut Ausbleichen.
Dazu nimmt man ausreichend Zitronensaft und begießt damit den Schimmelfleck und streut das ganze dann mit Salz ab um es anschließend zum Trocken und bleichen in die Sonne zu legen

Rotweinflecke frisch

Zu einem schönen Abend gehört ein Glas Rotwein – und der Abend bleibt schön solang kein

Einen frischen noch feuchten Rotweinfleck mit Salz bestreuen und einwirken lassen, und danach ganz normal auswaschen.
Es soll aber auch helfen den Fleck vorher noch mit etwas Zitrone zu benetzen.

Aber auch Rotweinflecke kann man mit Mineralwasser entschärfen, je mehr Kohlensäure das Wasser enthält desto besser.

Bei alten trockenen Rotwein Flecken sieht die Sache schon schwerer aus, die wird man bestimmt nicht mehr komplett los. Man kann versuchen sie mit Zitronensaft einzuweichen und mit Salz zu ziehen, aber es werden Rest bleiben.

Hinterlässt der verschüttete Rotwein einen Fleck auf Möbeln kann man diesen mit Rasierschaum wegbekommen. Einfach den Schaum draufsprühen und einwirken lassen und dann weg damit

Rote Beete Flecken

Extrem gesund und für manche auch sehr schmackhaft – leider auch sehr färbend wenn was daneben geht

Rote Beete ist etwas leckeres wer es mag aber auch extrem übel wenns mal daneben geht.

Hier muss man so schnell wie möglich gehandelt werden. den Rote Beete Fleck sollte man am besten solange er noch feucht ist und fließenden kalten Wasser ausspülen und dann wenn möglich auch sofort waschen.
Auch ein Bad in reinen Mineralwasser kann erfolg bringen, aber in einem reinweißen Kleidungsstück wird sich so ein Fleck sicher nie ganz entfernen lassen